Die Hauptsaison der Triathleten beginnt naturgemäß erst in rund 3 Monaten. Das die Grundlagen für eine erfolgreiche Saison aber im Winter gelegt werden, wissen auch die Triathleten vom SV Sachsen 90 Werdau e.V. im Team OUTFIT.

Das ausgezeichnete Winterwetter wird deshalb sehr gerne für alternative Sportarten wie z.B. Skilanglauf genutzt.

Jan Stasch nahm am Samstag am Erzgebirgs-Ski-Marathon in der Skiarena Oberwiesenthal teil.

Auf der Strecke über 21 km in der Freien Technik konnte Jan Stasch in einer Zeit von 1:12:28 h trotz Sturz in der ersten Runde auf Platz 30 der Gesamtwertung das Rennen beenden.

jan ski

Jörg Vincenz musste sich verletzungsbedingt mit der Rolle als Zuschauer zufrieden geben.

Ein weiterer Teil des Team OUTFIT verbrachte das Wochenende im Trainingslager im Sportpark auf dem Rabenberg, welches neben den Schwerpunkt Schwimmen auch das Athletiktraining beinhaltete. Traditionell wird dieses Trainingslager gemeinsam mit den Triathleten vom SV 04 Zwickau durchgeführt.

Am kommenden Wochenende steht der König-Ludwig-Lauf in Oberammergau auf dem Wettkampfprogramm, wo Jan Stasch am Samstag wieder auf der Strecke über 23 km Freistiel am Start sein wird. Geplant ist außerdem am Sonntag die Teilnahme an der Kreismeisterschaft im Skilanglauf, welche wiederum in der Skiarena am Fichtelberg ausgetragen wird.