Zum traditionsreichen Herbstlauf in Glauchau, bei angenehmen herbstlichen Wetter, gingen wieder zahlreiche Athleten des Team Outfits an den Start. Der Glauchauer Lauf erzielte wieder eine hohe Teilnehmerzahl von über 2500 Teilnehmern auf verschiedenen Strecken. Gelaufen wurde entlang dem Stausee und in der Glauchauer Region. Auf der Strecke wurden die Läufer von lautstarken Musikern unterstützt und ins Ziel getragen. Unsere Triathleten gingen auf verschiedenen Distanzen auf die Strecke.

Auf der 10 km Distanz wurden gute Zeiten und persönliche Bestzeiten erreicht. Steffen Lenk wurde Gesamt 100. und 19. in der M40 in einer Zeit von 44:46 min und Steven Beninca kam kurz dahinter als 118. und in der M40 als 21. mit einer Zeit von 45:24 min Ziel. Heiko Wojnowski wurde 261. und 33. in der M45 und benötigte 50:32 min. Holger Peters überquerte die Ziellinie als 342. und 51. in der M45 in einer Zeit von 53:21 min. Auch die Mädels waren zufrieden. Susan Lenk wurde 124. und 31. in der W40 in einer Zeit von 56:59 min. Katja Beninca finishte als Gesamt 149. und 38. in der W40 in einer Zeit von 58:15 min. Anne Engelhard führte ihre Mama über die Ziellinie und die beiden kamen nach 1:03 h glücklich als 246. und 247. ins Ziel. Anne wurde in der W20 34. und ihre Mama Sabine 49. in der W45. Beim Halbmarathon wurde Mike Kändler Gesamt 73. und 12. in der M35 in einer Zeit von 1:35:30 h. Kurz darauf folgte Thomas Hoffmann als 85. und 17. in der M30 in der Zeit von 1:37:16 h. Daniela Schweizer-Theodor wurde Gesamt 45. und 6. in der W40 in einer Zeit von 1:59:36 h. Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

Der nächste Herbstlauf findet in zwei Wochen im heimischen und schönen Werdauer Wald statt. Hier werden natürlich wieder viele aktive Triathleten an den Marathon und Paarlauf-Marathon Start gehen.