Am 2. Juni fand zum 2. Mal der Neuseenman in der „Stadt aus Eisen“ statt. Dieser Triathlon in Ferropolis ist einzigartig und eine richtige „Rennstrecke“. Wo einst Braunkohle abgebaut wurde findet nun jedes Jahr dieses Halbdistanz-Ereignis statt, inmitten von riesigen und überdimensionalen Baggern aus vergangenen Zeiten. Geschwommen wurden die 1,9km im Gremminer See unweit von Gräfenhainichen. Die Radstrecke von 90km verlief rund um den damaligen Tagebau und die Laufstrecke von 21 km ebenso.

Bilder NeuseenMan Impressionen 2019 06 01 11 51 06 000025 C

Mike Kändler und Renè Scarabis vom Team Outfit trotzten den heißen Temperaturen und legten einen Super Triathlon hin. Mike Kändler wurde Gesamt 42. und in der AK40 bei den Männern erlangte er Platz 9 mit einer Zeit von 4:47:35h. Renè Scarabis erreichte den Gesamt 128. Platz und den 12. Platz der Herren AK50 mit einer Zeit 5:35:11h. Unterdessen startete Torsten Kraft beim Ironman 70.3 in Kraichgau als Staffelschwimmer und erreichte mit seiner Staffel den 24. Platz. Torsten schwamm die 1,9km in 38:38 min. (Staffelzeit: 5:28:54). Auch dieses Ereignis steht meist auf dem Programm der Triathleten des Team Outfit im SV Sachsen 90 e.V.