Als erstes Vorbereitungsrennen für die Challange Roth, habe ich am 12.Mai 2018 den Ironman 70.3 in Mallorca auf dem Plan gehabt. Diesmal hatet das Wetter mit gespielt (vor 2 Jahren hatte es den ganzen Tag stark geregnet) und ich konte in einer Zeit von 5:29:38h finishen. Der Ironman 70.3 Mallorca ist der größte seiner Art Weltweit und mit 3000 Einzelstartern und nochmals knapp 500 Staffeln schon ein riesen Event. Die leidige Schwimmdisziplin war mal wieder mein wunder Punkt, der Rest auf dem Rad mit ordentlich Wind (knapp 26km/h) und einem sehr warmen Halbmarathon in der Mittagszeit haben aber ordentlich gepasst. Ich bin mit Platz 181 in der AK40 und Platz 955 gesamt, sehr zufrieden und freue mich als nächstes auf den Neuseen Classics am 27.5.2018 über 100km in Leipzig.