Beim ersten Mitteldistanztriathlon (1,9km Schwimmen /90km Radfahren /21km Laufen) des Jahres in Mitteldeutschland, dem Neuseenman in Ferropolis (Gräfenhainichen), gingen 4 Starter des Triathlonteams des SV Sachsen 90 Werdau an den Start. Darunter auch zwei Debütanten (Marleen Schellenberg und Dirk Bachmann) auf dieser Distanz. Bei sehr kühlen Aussentemperaturen (ca. 9 Grad) sowie teilweise Regen und starkem Gegenwind auf der Radstrecke wurde die Veranstaltung zu einem noch größerem Abenteuer.

NSM

Marleen kam nach 6:03h erfreut über das Erreichte ins Ziel, was am Ende Platz 35 von 58 Starterinnen bedeutete. Dirk finishte mit einer Zeit von 5:24h und wurde damit 183 von insgesamt 321 Startern. Mike Kändler der mit seiner dritten Teilnahme seine persönliche Zeit verbesserte kam nach 4:42h ins Ziel was am Ende Gesamtplatz 60 sowie den 10 Platz in der AK Senioren 1 bedeutete.

Unser dienstältester Teilnehmer Rene Scarabis stieg gezielt nach der 90km Radrunde aus um sein noch lädiertes Knie zu schonen.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.