Zum 39. Leipziger Triathlon waren bei idealen Triathlonbedingungen 3 Triathleten vom Triteam des SV Sachsen 90 Werdau am Start. Im glasklaren und wohl temperierten Kulkwitzer See verlief die 1550m Schwimmstrecke auf denen über 500 Athleten im Rolling Start den olympischen Triathlon eröffneten. Anschließend wurden 4 Runden mit insgesamt 42km auf dem Rad absolviert, um dann mit einen 10km Lauf den Ausdauerdreikampf zu beenden. Umrahmt wurde der Triathlon von guter Organisation und einen sympathischen Moderator, der die Zuschauer immer wieder mit Anekdoten aus seiner vergangen Triathlon-Karriere aus DDR Zeiten zum Lachen und Staunen unterhielt. Mike Kändler, AK40, erreichte den 47. Platz in der Gesamtwertung in einer Zeit von 2:15h und verbesserte sein Zeit um 4min auf dieser Strecke. Marleen Schellenberg, AK40, erreichte ebenfalls den 46. Platz in der Gesamtwertung der Frauen mit einer Zeit von 2:51h. Frank Rudolf, AK60, erzielte den 377. Platz in der Wertung der Männer in einer Zeit von 3:02h.