Unser neues Mitglied Dirk Bachmann starte erfolgreich beim 7. Leinawald Frühlingslauf über die 8,5km Strecke am Altenburger Flugplatz und finishte mit einer Zeit von 40:47min was am Ende den 5ten Platz in der AK40 bedeutete.

Unser Teamchef Jan Stasch startet beim 47. internationalen Kammlauf in Klingental-Mühlleiten bei widrigsten Bedingungen auf der 26km(Freistil) Strecke und finishte mit einer Zeit von 1:48:42h.

Herzlichen Glückwunsch den Beiden

IMG 20190310 WA0002

Auch beim 2. Lauf der Werdauer Crosslaufserie, die von der Abteilung Radsport des SV Sachsen 90 Werdau organisiert wurde, starteten die Sportler vom Team OUTFIT sehr erfolgreich.

IMG 20190120 WA0003

 

An diesem Sonntag ermittelten die Wintersportler aus dem Landkreis Zwickauer Land den Kreismeistertitel im Skilanglauf.

Der Wettbewerb, der im Freistil ausgetragen wurde, fand in der Langlaufarena des WSC Erzgebirge am Fichtelberg in Oberwiesenthal statt und wurde wie immer vom SV Fortschritt Crimmitschau hervorragend organisiert.

Am Start waren dabei nicht nur Läufer aus Skivereinen, sondern Ausdauersportler aus allen Bereichen. So starteten mit Jörg Vincenz und Jan Stasch auch 2 Athleten vom Team OUTFIT im SV Sachsen 90 Werdau e.V.

Die Radsportler vom SV Sachsen 90 Werdau e.V. rund um Mark Huster führten an diesem Sonntag den ersten Lauf zur Werdauer Crosslaufserie durch und retteten damit zumindest einen Teil der langjährigen, traditionellen Laufserie in Westsachsen. Auf der Strecke rund um das Gelände der Sachsenarena an den Teichen in Werdau, gingen die Läufer an den Start. Mit dabei waren auch Sportler vom Team OUTFIT, der Triathlonabteilung des SV Sachsen 90 Werdau e.V..So startete diesmal die Nachwuchsläuferin Felicitas Lechner für das Team Outfit. Sie musste die Distanz von 1 km in dem anspruchsvollen Gelände absolvieren und wurde in der Altersklasse U11w 2. in einer Zeit von 9:08 Minuten. Vater Andre Lechner belegte Rang 3 in der Männerklasse U40. Nach 45:30 Minuten, hatte er die Strecke von 6 km bewältigt. Steffen Lenk belegte über die gleiche Distanz mit 41:55 Minuten Rang 3 in der Klasse Ü40, knapp gefolgt von Steven Beninca, der nach 42:24 Minuten auf Platz 4 dieser Altersklasse einkam. Der 2. Lauf dieser Serie findet am 20.01.2019 an gleicher Stelle statt. 

Den Abschluß des Jahres bildet für die Sportler vom Team OUTFIT im SV Sachsen 90 Werdau e.V. traditionell der Werdauer Silvesterlauf. Seit einigen Jahren sind die Werdauer Triathleten gemeinsam mit den Sportfreunden vom Werdauer Waldlauf die Ausrichter der beliebten Veranstaltung, die heuer bereits zum 15. Mal stattfand. Bei nahezu idealen Witterungsbedingungen für diese Jahreszeit, konnten sich die Organisatoren über einen Teilnehmerrekord mit rund 300 Startern freuen. Auf der 12 km Strecke, die auf einer Wendestrecke durch den Werdauer Wald führte, war Mike Kändler vereinsintern am schnellsten unterwegs. Er bewältigte die Distanz in einer Zeit von genau 56 Minuten. Damit belegte er in der Altersklasse M40 den 7. Platz. Jörg Vincenz benötigte 56:48 Minuten und kam damit auf Rang 5 der AK M45 ins Ziel , gefolgt von Andre Lechner (57:01) auf Rang 9 der AK M35. Daniela Schweizer-Theodor wurde mit einer Zeit von 1:05.55 Stunden 6. in der Altersklasse W45. Rund um die Veranstaltung waren zahlreiche Vereinsmitglieder als Helfer eingespannt, die für einen reibungslosen Ablauf des Events sorgten.