Am vergangenen Wochenende fand der 16. Schlosstriathlon in Moritzburg statt. Der Wettkampf begann schon am 01.01. des Jahres mit dem Ergattern eines Startplatzes. Viele Triathleten vom Team Outfit gingen an den legendären Start. Es war wieder ein grandioser Wettbewerb, der keine Triathlon-Wünsche offen ließ. Von der guten Organisation über das Finisher Präsent, die Verpflegung, bis hin zum Wetter hat einfach alles gepasst. Die Triathleten des Team OUTFIT im SV Sachsen 90 Werdau e.V. sind auf verschiedenen Distanzen gestartet und wieder mit einen Lächeln auf den Lippen über die Ziellinie gelaufen.

Powertriathlon in Gera

Zum ersten Triathlon des Jahres zog es die Triathleten vom Team Outfit in das nahegelegene thüringische Gera. Hier fand nun die 23. Auflage des Powertriathlons statt. Mit ein paar gut durchdachten Neuerungen war dies wieder ein gelungener Triathlonauftakt für unsere Athleten. Auch in den "Genuss" einer Doping- Kontrolle ist ein Sportler unserer Mannschaft gekommen. Dies war eine ganz besondere Erfahrung, die selbstverständlich negativ ausgefallen ist. Aber auch im Breitensport ist Doping ein nicht zu unterschätztes Thema. Vom Schülertriathlon über die Sprint- bis zur olympischen Distanz waren unsere Athleten im Einsatz.

PTG23

Am 23.04.2017 jährte sich der 39. Werdauer Waldlauf. Von Frühlingstemperaturen war noch nichts zu spüren, doch die ambitionierten Läufer liefen sich schnell auf "Betriebstemperatur". Auch das Team Outfit war wieder zahlreich am Start, auf der Heim-Strecke vertreten. 

IMG 20170423 WA0004

Anne Engelhardt startete beim Mülsengrundlauf über die 5km Distanz und finishte mit eine Zeit von 24:31 min was am Ende den Gesamt 3. sowie der 1. Platz in der AK U23 bedeutete.

Jörg Vincenz ging beim Crossduathlon (GNU-Preis) in Limbach Oberfrohna über die Distanz 6-20-3 km an den Start. Bei einem hochkrätigen Starterfeld kam er als Gesamt 12. mit einer Zeit von 1:20:44h in Ziel und sicherte sich somit den 2. Platz in der AK45.

Unser erfahrenster IRONMAN Hoffi startete beim 8. Saaletal-Marathon am 08.04.2017 und finishte im bergigen Gelände mit 3:37:49h. Der Lohn dafür war eine 1. Platz in der AK30 sowie der Gesamt 15.

Am 09.04.2017 startete Nico beim 41. Leipziger Marathon zu seinem ersten Marathonlauf und finishte mit einer super Zeit von 3:31:09, was am Ende den Gesamtplatz 124 sowie den 26. Platz in der AK40 bedeutete.

Herzlichen Glückwunsch den beiden.