Drucken

Endlich war es soweit, coronabedingt wurde der Werdauer Waldlauf mit den Teildisziplinen 10km, 12km Walking/Wandern, Halbmarathon und Marathon etwas verspätet am 15.05.2022 gestartet.

Mit dabei eine Abordnung vom TRITEAM des SV Sachsen 90 Werdau e.V., welche mit sehr guten Ergebnissen aufwarten lies.

WWL Bild

Frank Schuster gewann in der AK55 beim 10 km-Lauf mit einer Zeit von 44:42min den ersten Platz.

 

Beim Halbmarathon gingen Thomas Hoffmann, Dirk Bachmann, Mike Kändler sowie Marleen Schellenberg an den Start.

 

Marleen wurde bei der Frauen-Gesamtwertung 2. sowie in der AK40 erste mit einer Zielzeit von 1:52h.

Thomas Hoffmann unser schnellster im Team mit einer Topzeit von 1:28h wurde 5. in der Gesamtwertung bei den Männern. Ihm blieb am Ende leider nur die Blechmedaille in der starken AK35. Mike Kändler wurde mit einer soliden Zeit von 1:36h zweiter und Dirk Bachmann mit 1:44h vierter in der AK40.

 

Nicht nur auf sondern auch neben der Strecke war das Triathlonteam aktiv. Auf diesem Wege ein Dankeschön an Steven Beninca, Jan Stasch und Ronny Enke, welche die Organisatoren des Werdauer Waldlaufes wieder unterstützt haben.

 

Am 29.05.2022 geht es für einige Teammitglieder dann nach Ferropolis an den Gremminer See nach Sachsen-Anhalt zum Neusseenman.